Schulen in Oderwitz

Ganztagsschule "Max Langer"

Ganztagsschule

Träger: Gemeinde Oderwitz

Die im Jahr 2004 grundhaft sanierte Ganztagsschule "Max Langer" ist eine Grundschule mit integriertem Hort, in der Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse unterrichtet und betreut werden. Schule und Unterricht sind hierbei sehr eng mit außerschulischen Aktivitäten verknüpft. Die Hausaufgabenbetreuung und die Durchführung vielfältiger Freizeitkurse sind ein fester Bestandteil des Schulalltags. In den Erholungspausen wird der aktiven Bewegung im Freien besonderer Wert beigemessen. Hierfür bieten die weitläufigen Außenanlagen vielfältige Möglichkeiten.

Pestalozzi-Oberschule

Pestalozzi-Mittelschule

Träger: Gemeinde Oderwitz

Die Pestalozzi-Oberschule bietet in zwei Bildungsgängen die Möglichkeit einen Hauptschulabschluss, einen qualifizierenden Hauptschulabschluss sowie einen Realschulabschluss zu erwerben. Die Trennung der Bildungsgänge erfolgt ab der siebten Klasse.
Neben dem Pflichtunterricht wird derzeit, ebenfalls ab der siebten Klasse, das Profilfach Wirtschaft/Technik/Haushalt sowie ein Neigungskurs angeboten. Der Neigungskurs kann aus den verschiedensten Gebieten (wie z.B. aus dem sportlichen, künstlerischen oder kommunikativen Bereich) individuell ausgewählt werden. Außerdem gibt es vielfältige Ganztagsangebote, wie z.B. Bildungsvorbereitung, Hausaufgabenbetreuung und wiederum Angebote aus dem künstlerischen, hauswirtschaftlichen und sportlichen Bereich.

Für den Schulstandort Pestalozzi-Oberschule hat eine komplexe Rekonstruktion im April 2012 begonnen, die voraussichtlich im Jahr 2015 abgeschlossen wird.

Weitere Informationen:
Opens external link in new windowwww.ms-oderwitz.de

Letztes Update: 28.11.2018