24.01.2019

Ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht


Anlässlich der am 26. Mai 2019 bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen sowie der am 01. September 2019 stattfindenden Landtagswahlen sucht die Gemeinde Oderwitz  bereits jetzt ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Der Einsatz engagierter ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer bei Wahlen ist ein unverzichtbarer Beitrag verantwortungsbewusster, aktiver Bürgerbeteiligung. Interessierte machen die Erfahrung, durch den eigenen Einsatz zu einem reibungslosen Ablauf von Wahlen beizutragen.
 
Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Wahlvorstand weist die neuen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer direkt vor Ort ein. Es ist auch nicht erforderlich, den ganzen Sonntag im Wahllokal zu verbringen. Die Wahlvorsteherin oder der Wahlvorsteher spricht mit ihrem/seinem Team ab, wer die Vormittags- und wer die Nachmittagsschicht übernimmt. Erst um 18 Uhr trifft sich der gesamte Wahlvorstand, um die Wahl auszuzählen. Am Tag wird jedem Wahlhelfer ein sogenanntes „Erfrischungsgeld“ ausgezahlt.
  
Wenn Sie Interesse haben bei den bevorstehenden Wahlen als ehrenamtliche/r Wahlhelfer/in mitzuwirken, dann melden Sie sich bitte im Hauptamt der Gemeinde Oderwitz, Frau Erbe unter Tel.: 035842 22320 oder senden den Leitet Herunterladen der Datei einMeldebogen ausgefüllt per E-Mail an hauptamt(at)oderwitz(dot)de.


 


Letztes Update: 12.07.2012