28.05.2020

Landkreis übergibt Fördermittelbescheid für das neue Feuerwehrgerätehaus


v.l.n.r.: Alexander Pollier (Gemeindewehrleiter), Karl Ilg (Kommunalamtsleiter), Adelheid Engel, Peter Seeliger (stv. Kreisbrandmeister)

Am 26. Mai übergaben der Leiter des Rechts- und Kommunalamts des Landkreises Görlitz, Herr Karl Ilg, und der stellvertretende Kreisbrandmeister Peter Seeliger unserer Bürgermeisterin Adelheid Engel einen Fördermittelscheck über 1.684.500 Euro für den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses im Gewerbegebiet am Spitzberg.

Die Gesamtkosten für das neue Gerätehaus betragen 3,8 Millionen Euro. Durch den Freistaat Sachsen und den Landkreis Görlitz wird die Maßnahme mit Fördermitteln in Höhe von 2.684.500 Euro unterstützt, deren Bereitstellung sich über drei Jahre erstreckt. Heute wurde in Oderwitz der erste Teil dieser Summe übergeben.


Letztes Update: 12.07.2012