16.07.2021

Baumaßnahme Straße der Republik (B96) - Straßensperrungen


4. Bauabschnitt von der Südstraße bis Karl-Liebknecht-Straße

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Ihnen bereits bekannt ist, wird auch in diesen Sommerferien ein Teilstück der Bundesstraße 96 erneuert. Dies geschieht wie in den Vorjahren unter Vollsperrung. In diesem Schreiben möchten wir Ihnen deshalb bereits vorab erforderliche Einschränkungen und Umleitungen erläutern.

Die offizielle Umleitungsstrecke führt wie schon in den letzten Jahren über die Kretschamkreuzung Richtung Dreihäußer und dann über Mittelherwigsdorf wieder auf die B 96. In diesem Bereich werden 3 mobile Ampelkreuzungen errichtet. Im Bereich der Rosa-Luxemburg-Straße wird eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30km/h angeordnet. Des Weiteren wird unmittelbar am Lebensmittelladen Hinke ein Halteverbot in Richtung Henke Bäcker angeordnet. Die Maßnahmen werden erforderlich, da die Linienbusse in diesem Jahr über die Rosa-Luxemburg-Straße und die Untere Dorfstraße bis zur Altmanngasse geleitet werden. Die Untere Dorfstraße wird für LKW gesperrt. Ausgenommen ist nur der Lieferverkehr. Die Altmanngasse wird per Ampelschaltung befahrbar bleiben, das bedeutet, im Bereich der B 96 sowie der Unteren Dorfstraße (im Bereich Hamann Schmiede) wird eine mobile Ampelanlage errichtet. Die Vorfahrt wird ebenfalls von der Altmanngasse kommend geändert, sodass die Verkehrsteilnehmer der Unteren Dorfstraße Richtung Gemeindeamt Vorfahrt gewähren müssen. Außerdem kann nicht mehr von der Unteren Dorfstraße auf die Altmanngasse von Zittau kommend abgebogen werden. Die Verkehrsteilnehmer der B 96 von Autohaus Körner kommend, können ebenfalls nicht mehr Richtung Altmanngasse einbiegen. Die Dauer der Sperrung ist vom 26.07.2021 bis zum 04.09.2021 geplant. 

Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen für Rückfragen bereit. 

Mit freundlichen Grüßen 

C. Stempel

Bürgermeister


Letztes Update: 12.07.2012