22.10.2014

Aus der Gemeinderatssitzung vom 06.10.2014


Die monatliche Sitzung des Gemeinderates fand am 06.10., um 19.45 Uhr, im Feuerwehrdepot Oberoderwitz statt. Zur Sitzung waren 17 von 18 Gemeinderäten sowie 1 Gast anwesend. Vor der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates wurde durch den Ortswehrleiter Herrn Pollier und zahlreichen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oderwitz die neu angeschaffte Technik vorgestellt. Die Fragen der Gemeinderäte wurden beantwortet und die Bürgermeisterin bedankte sich beim Gemeindewehrleiter für seine Ausführungen und bei den Kameraden für die vorbildliche Arbeit. Nachdem die Bürgermeisterin die Anwesenden begrüßt hatte, erfolgten die Protokollbestätigung und die Beschlusskontrolle.

Aus der Sitzung ergaben sich folgende Beschlüsse und Informationen:

Annahme von Kleinspenden für das III. Quartal 2014
Durch Beschluss-Nr. 70/14 bestätigte der Gemeinderat per Sammelbeschluss für den Zeitraum 01.06.2014 bis 30.09.2014 die Annahme von Kleinspenden in Höhe von 248,20 €.

Annahme einer Spende
Mit Beschluss-Nr. 71/14 wird durch den Gemeinderat die Annahme der Spende in Höhe von 128,56 € für die Kita "Knirpsenland" bestätigt.

Zur Bauausführung des 1. Bauabschnitt – Landmannsheim
Der Gemeinderat beschließt, mit Beschluss-Nr. 72/14, den 1. BA zur Sanierung und zum Umbau des Landmannsheimes für insgesamt 203.000,- € zu realisieren. In den folgenden Jahren ist die Einstellung weiterer Haushaltsmittel vorzusehen, um das Objekt weiter schrittweise sanieren zu können.

Vergabe von Bauleistungen – Sanierung von Teilflächen der Außenfassade der Kita „Märchenland“
Die Vergabe von Bauleistungen, zur Sanierung von Teilflächen der Außenfassade werden mit Beschluss-Nr. 73/14, durch den Gemeinderat an das Bauunternehmen Renger aus Oderwitz zu einem Bruttopreis von 9.609,11 € vergeben.

Vergabe von Lieferleistungen- Ausstattungs- und Einrichtungsgegenstände für die Pestalozzi Oberschule Oderwitz
Der Gemeinderat beschließt mit Beschluss-Nr. 74/14 den Auftrag zur Lieferung von Ausstattungs- und Einrichtungsgegenständen für die Pestalozzi Oberschule Oderwitz an die Firma Brückner & Nitschke OHG aus Oderwitz gemäß Angebotspreis in Höhe von 21.568,75 € zu vergeben.

Informationen/ Verschiedenes
Die Bürgermeisterin informierte den Gemeinderat unter anderem über den Stand der Bauarbeiten in der Kita „Märchenland“ und in der Pestalozzi-Oberschule. Zum Hochwassermaßnahmeplan: Im Bereich Böschung Höhe Dorfstraße 49 ist der Bau der Krainerwand abgeschlossen. Derzeit wird die Böschung im Bereich Dorfstraße 25 instandgesetzt und eine Stützwand erneuert. Bei der Brücke Ziegeleistraße wurde mit den Vorbereitungen zum Bau begonnen. Die Bürgermeisterin spricht der Landestalsperrenverwaltung, im Namen von Oderwitzer Bürgern und der Gemeindeverwaltung, ein großes Lob aus, für die Bachbettberäumung. Bei der Buswarte- und Aufstellfläche Dreihäuser hat die Gemeinde durch die Fa. Osteg Veränderungen vornehmen lassen. Die Fläche wurde etwa 40 m aus dem Gefahrenbereich heraus genommen. Übersicht der Einnahmen durch Plakate: Anzahl der Sondernutzungen 2013, 117 mit einer Summe von 2.978,94 € und Anzahl der Sondernutzungen 2014, z.Z. 78 mit einer Summe von 1.473,83 €. Im Volksbad war nach dem 11. August, auf Grund der Wetterlage, kein durchgängiger Badebetrieb mehr möglich. Das Volksbad wurde daher am 08.09.2014 geschlossen. Gäste 2014 gesamt: 8.343 zum vgl. 2013 – 10.228 Besucher. 2014 waren ähnliche Zahlen wie 2012. Die Einnahmen 2014 ges: 9.892,60 € vgl. 2013 – 12.412,60 €.

Nach der Beantwortung von Anfragen endete die Sitzung um 21.10 Uhr.


| © Copyright  2018 by Gemeindeverwaltung Oderwitz - Straße der Republik 54 - 02791 Oderwitz |